Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

  • ©Böhrnsen

    Badestelle Breiholz

    Die Gemeinde Breiholz ist bemüht, eine direkte und sichere Verbindung zwischen Badestelle und Campingplatz ohne einen größeren fußläufigen Umweg umzusetzen. Durch die Erweiterung des Campingplatzangebots ist die zwangsläufige Nutzung des Weges durch den Tourismus, insbesondere in...

    Breiholz

    Details

  • ©Eider-Treene-Sorge GmbH

    Machbarkeitsstudie MarktTreff Delve-Wallen-Hollingstedt

    Mit der Machbarkeitsstudie soll die Möglichkeit der Schaffung eines interkommunalen und multifunktionalen Dorfzentrums der drei Dörfer Delve, Hollingstedt und Wallen untersucht werden.

    Delve

    Details

  • Bürgernetzwerk Amt Arensharde

    Das Amt Arensharde möchte ein Bildungsforum für alle Bürgerinnen und Bürger vom Kindes- bis zum Seniorenalter schaffen.

    Silberstedt

    Details

  • ©Eider-Treene-Sorge GmbH

    Ladeinfrastruktur in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge

    E-Mobilität ist ein - seit mehreren Jahren - intensiv diskutierter Teilbereich im Zukunftshandlungsfeld Mobilität.

    Erfde
    04333 992490

    Details

  • Naturbadestelle Tielen

    Um die Attraktivität der Naturbadestelle in Tielen zu steigern, hat die Gemeinde sich entschlossen die Badestelle umzugestalten, zu modernisieren und dabei Barrierefreiheit und Sicherheit zu gewährleisten.

  • © annca - Pixabay

    Machbarkeitsstudie Klimaschutzagentur Rendsburg

    Erstellung einer Machbarkeitsstudie, um gemeinsam mit dem Klimaschutzmanagement des Kreises RD Inhalte und Aufgaben einer möglichen Klimaschutzagentur zu prüfen.

  • ©Claudia Kleimann-Balke

    Treenebrücke in Treia

    Die Holzbrücke über die Treene ist 40 Jahre alt und aufgrund der fehlenden Standfestigkeit gesperrt worden. Die Brücke wird viel von Schülern genutzt und ist ein wichtiger Bestandteil des Fernradweges "Stapelhomer Weg".


    +49 4626 1858966

    Details

  • © ogutier/pixabay

    Mobilitätskonzept in den sieben Kommunen der AktivRegion Eider-Treene-Sorge e.V.

    Für die Entwicklung der sieben Ämter und der vier Kreise spielt die zukünftige vernetzte Mobilität im Bereich der Daseinsvorsorge eine entscheidende Rolle.

  • Amtsentwicklungskonzept Eggebek

    Das Amt Eggebek wird in einem Amtsentwicklungskonzept ein Daseinskonzept für die Erfordernisse im Jahr 2030 erstellen.

    Eggebek

    Details

  • © Gerald Hänel

    Mobilitätskonzept Eider-Treene-Sorge

    Das Mobilitätskonzept wurde als Daseinsvorsorge-Projekt durch die LAG AktivRegion Eider-Treene-Sorge e. V. gefördert und befindet sich derzeit in der Umsetzung.


    04333992491

    Details

  • SmartRegion Eggebek

    Erstellung einer Machbarkeitsstudie SmartRegion Eggebek, damit in Zukunft Energie intelligent genutzt und gesteuert wird.

    Eggebek
    04609 - 900-226

    Details

  • Sportentwicklungskonzept Viöl

    Die Gemeinde Viöl strebt mit der intensiven Beteiligung der Gemeindevertretungen, sowie Vertreter der Vereine/Verbände und den Bürgern die Erarbeitung eines umfassenden Sportentwicklungskonzept an.

    Viöl

    Details

  • © Joe Bender

    LeadingRein

    LeadingRein – pferdegestütztes Mentaltraining für Führungskräfte, Familien und psychisch Kranke.

    Haselund
    04843 - 3749944

    Details

  • Ländliches Bürgernetzwerk Eggebek

    Erstellung einer Machbarkeitsstudie für die 8 Gemeinden des Amtes Eggebek. Inhalt ist der Aufbau eines Bürgernetzwerkes und die Erarbeitung von strategie- und handlungsorientierten Umsetzungsvorschlägen.

    Eggebek

    Details

  • Toller Service - voll regional

    Das Projekt "Toller Service - voll regional" schafft die Verknüpfung von Anbietern regionaler Produkte (Hofläden, Wochenmärkte), Einzelhandel (kleinere Kaufmannsläden, Markttreffs) und Vermietern auf der einen Seite und Urlaubern auf der anderen Seite. ...

    Viöl
    04843 - 2090-0

    Details

  • Analyse des Naturentdeckungsraumes „um den Breden Barg“ bei Schalkholz

    Ehrenamt entwickelt Naturbildungsraum

    Schalkholz
    04838 - 7600

    Details

  • Selbstbestimmtes würdiges Leben

    Eine Machbarkeitsstudie in den Gemeinden Pahlen, Dörpling, Wallen und Tielenhemme soll den erhöhten Pflegebedarf aufzeigen und Wege zur Realisierung ermitteln.

    Pahlen

    Details

  • Optimierung der Kreisradwege in Nordfriesland und Dithmarschen

    Die Bestandserfassung des Wegenetzes und der Aufbau eines einheitlichen Katasters sind Inhalt des Projekts Optimierung Kreisradwege Nordfriesland.

    Heide

    Details

  • Glockenturm Dellstedt

    Seit langem besteht der Wunsch, in der Gemeinde Dellstedt besondere Anlässe und Beerdigungen mit Glockengeläut einzuleiten. Neben der Dellstedter Kapelle soll ein Holzglockenturm errichtet werden. Der Glockenturm wird aus Holz mit einer geschlossenen Glockenstube und den...

    Dellstedt

    Details

  • Eulenworkshop Tarp

    Mit dem Landschaftskunstprojekt wird mittels der „Eule“ ein Bogen von der Gemeinde Tarp über die Landschaft „Uggelharde“ bis zur gesamten Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge geschlagen. Der Eulenwanderweg soll so einen weiteren Baustein im natur- und kulturtouristischen Angebot...

  • Vernetzung der Jugendarbeit im ländlichen Raum

    Das Projekt verfolgt die Ziele, Jugend- und Familienfreundlichkeit sowie die Ausbildung und Qualifizierung in der Region zu verbessern.

    Mildstedt

    Details

  • Entwicklung und Erprobung neuer Vermarktungsansätze im Tourismus

    Schwerpunkt des Projektes ist es, neue Vertriebs- und Marketingstrategien zu entwickeln und beispielhaft zu erproben.

  • Lehrpfad Ahrenviölfelder Westermoor

    Mit dem „Lehrpfad Ahrenviölfelder Westermoor" wird ein Weg durch das Naturschutzgebiet Ahrenviölfelder Westermoor geschaffen. Die Gemeinde Ahrenviölfeld weist den Wanderweg als „Lehrpfad Ahrenviölfelder Westermoor“ aus und durch eine Beschilderung soll auf die Besonderheiten der...

    Ahrenviölfeld

    Details

  • Qualifizierungsoffensive im Tourismus an der Nordseeküste

    Stärkung des Tourismus im Westteil der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge. Konzeption und Durchführung von berufsbegleitenden Qualifizierungsmaßnahmen.

    Heide
    0481 - 21 22 551

    Details

  • Erstellung von Filmsequenzen zur touristischen Vermarktung der Flusslandschaft

    Der Arbeitskreis Tourismus beschloss die Produktion von Filmsequenzen im Rahmen eines Projektes umzusetzen. Die Filme sollen in sich schlüssig die Vielfältigkeit der Region vermitteln und dabei das Umland nicht außer Acht lassen. Denn diese überregional bedeutenden touristischen...

    Silberstedt
    04626 - 96-0

    Details

  • Erhalt der Baukultur in den Landschaft Eiderstedt und Stapelholm

    Das Projekt „Erhalt der Baukultur in den Landschaften Eiderstedt und Stapelholm“ trägt zum Erhalt und zur Förderung orts- und landschaftsbildprägender Reetdachhäuser in den Ämtern Eiderstedt, Kropp-Stapelholm sowie Nordsee-Treene bei.

    Garding
    04862 - 1000-0

    Details

  • Stapelholmer Manifest

    Ein zunehmender Verfall der Infrastruktur, die Vielzahl leer stehender Häuser und der Identitätsverlust der Kulturlandschaft durch Zersplitterung Stapelholms in unterschiedliche Kreise sind Anlass, ein Projekt für die Weiterentwicklung der Region anzustoßen. ...

    Erfde
    04333–454

    Details

  • Regionaler Marktplatz Christiansholm

    Die Kleinstgemeinde Christiansholm hat mit einer kreativen Idee die Versorung im Ort verbessert und die Dorfgemeinschaft gestärkt.

    Christiansholm
    04339/999181

    Details

  • © Heinrich-Böll-Stiftung

    CoWorking auf dem Land

    Coworking macht das alltägliche Büroleben angenehmer, einfacher und vor allem kreativer. Aus verschiedensten Themenbereichen finden sich Arbeitnehmer und Selbstständige zusammen und teilen sich einen Arbeitsbereich. Eine Idee, die so klar erscheint, dass sie auch auf dem Land...


    +49 462 187 256

    Details

  • Amtsentwicklungkonzept Eider

    Das Amt Eider hat ein Amtsentwicklungskonzept erstellen lassen und damit die Weichen für die kommenden Jahre gestellt.

    Hennstedt
    +49 (0) 4836 990-0

    Details

  • Amtsentwicklung Hohner Harde

    Das Amt Hohner Harde hat ein Amtsentwicklungskonzept erstellt.

    Fockbek
    +49 (04331) 6677-22

    Details

  • Elektrisch mobil zwischen Nord- und Ostsee

    Das Amt Eggebek hat ein mit mietbaren Elektrofahrzeugen attraktives Angebot für Touristen geschaffen.


    04609 - 900-226

    Details

  • Masterplan Amt Arensharde

    In dem Masterplan „Lebensqualität für die Menschen im Amt Arensharde“ wurde die „ Ist-Situation“ dargestellt und Schwerpunkte für zukunftsorientierte Maßnahmen aufgezeigt.


    (04626) 96-40

    Details

  • © Blockhaus Filmproduktion

    AktivUrlaub auf Rezept

    Schaffung eines neuen Pauschalangebotes mit Gesundheitskursen für Rad- und Wanderurlauber

Gefördert durch

Impressionen

Kontakt: Regionalmanager Michael Helten