Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25776 Sankt Annen, Bundesstrasse 7

2019 - Verschönerung des Dorfmittelpunktes und Schaffung von Wetterschutzeinrichtungen

Ausgangssituation:

Es ist geplant das Kommunikationszentrum / den Landgasthof Sankt Annen touristisch und logistisch aufzuwerten und für die Einwohner und Touristen attraktiver zu gestalten. Das Kommunikationszentrum besteht aus zwei Gebäuden. Der Zwischenraum  zwischen beiden Gebäuden ist nur begehbar und muß modernisiert werden, damit man mit PKWs und Lkws die vorhandenen hinteren Stellplätze erreichen kann. Dies soll die Abfuhr von Müllcontainern sowie die Bewirtschaftung der neuen Terrasse erleichtern. Die vorgenannte Terrasse soll mit einem etwa 2 m hohen Sicht- und  Windschutz versehen werden, um sie auch an windigen Tagen vernünftig nutzen zu können. Im südlichen Bereich des Hauptgebäudes soll ein Windschutz geschaffen werden, der sowohl für den Saalbetrieb als auch als Warteraum für die Fahrschüler genutzt werden kann. Die im südlichen Bereich vorhandene Terrasse soll durch den Einbau einer Markise aufgewertet werden als Rastplatz für Gäste.

 

Ziele:

Ziel des Vorhabens ist die  Aufwertung des Gebäudes und die Verbesserung der Bewirtschaftung .Es dient langfristig der Erhöhung der Attraktivität für Touristen,Einwohner und Bewirtschafter.

 

Projektträger: Gemeinde Viöl

Projektlaufzeit: 09/19 - 11/19

Gesamtinvestition: 19.961,06 €

Förderung: 15.968,85 €

Landhaus Sankt Annen

Gefördert durch

Impressionen

Regionalmanager Tim Richert