Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25855, Haselund, Brooker Ring 11
Navigieren

LeadingRein – pferdegestütztes Mentaltraining für Führungskräfte, Familien und psychisch Kranke.

Es ist bekannt und durch zahlreiche Studien belegt, dass der Mensch vom Umgang mit Pferden in vielen Lebensbereichen stark profitiert. Die Firma LeadingRein („Führzügel“) hat sich zur Aufgabe gemacht, Pferde als hochsensible Biosensoren verschiedenen Zielgruppen (Führungskräften, Familien, psychisch Kranken) zugängig zu machen, um ihren Umgang miteinander im privaten und beruflichen Umfeld zu verbessern. Die innere Haltung zu uns selbst, unseren Mitmenschen und ggf. zu einem übergeordneten Lebenssinn bestimmt maßgeblich, ob sich unser Leben erfolgreich gestaltet und wir einen positiven Beitrag zu unserer Gesellschaft leisten können.

Das Pferd spiegelt diese innere Haltung des Menschen, der es führt, durch seine Körpersprache wie etwa die Stellung der Ohren, Ausdruck der Augen, Haltung von Kopf, Hals, Schweif, durch die Bereitschaft, die gewünschten Übungen zu absolvieren und anderes mehr, wieder. Die Pferde fragen permanent, ob wir wissen, was wir wollen und es auch wirklich wollen (Zielorientierung), aufmerksam und im Hier und Jetzt bei der Sache sind (Aufmerksamkeit), unsere Wünsche unmissverständlich kommunizieren (Kommunikation), in uns ruhen und authentisch sind (Authentizität), Respekt haben und wertschätzend sind (Respekt), vertrauenswürdig und berechenbar sind (Vertrauenswürdigkeit).
Speziell geschulte Trainer „übersetzen“ die Pferdesprache und helfen bei der Interpretation und Übertragung des Erkannten in den Alltag.

Daher plante LeadingRein eine Erweiterung und Umbau der Westerfeld-Ranch:
• Hallenerweiterung / Innenausstattung / Dachabschleppung
• Hofgestaltung und -pflasterung
• Umbau Garagenhaus zu einem Seminarraum
• Erstellung einer Strategie zur Nutzung alternativer Energien

Projektziele:

1. Um wetterunabhängiger und mit größeren Gruppen arbeiten zu können, war es dringend erforderlich, die bestehende Halle zu erweitern.
2. Außerdem musste die Hofanlage neu gestaltet und gepflastert werden, um den Kunden eine einladende Umgebung mit gutem Ambiente zu bieten.
3. Für Impulsreferate und Feedbackrunden, die neben den pferdegestützten Trainingseinheiten für den Transfer des Erkannten in den Alltag erfolgsentscheidend sind, war der Umbau des schon bestehenden Garagenhauses notwendig.
4. Die Energieversorgung der Anlage wurde zukunftskompetent möglichst umfassend durch erneuerbare Energieformen gedeckt. Dazu musste ein Energiekonzept mit Solar-, Fotovoltaik- und Wind-Energie erstellt und umgesetzt werden, welches auch die Anschaffung eines E-Autos für die lokalen Fahrten beinhaltete.
5. Der oben beschriebene Ansatz erschloss sich potentiellen Kunden nicht ohne umfangreiche Erklärungen. Um eine entsprechende Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzeugen, musste ein entsprechendes Marketingkonzept entwickelt und umgesetzt werden.
6. Mit der Umsetzung der obigen Pläne war es auch notwendig, weitere Trainer, Büromitarbeiter und Rancharbeiter einzustellen und damit neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Projektträger:

LeadingRein Management-Training & Coaching

Ansprechpartner:

LeadingRein Management-Training & Coaching

Projektlaufzeit:

März 2016 - Okt. 2017

Gesamtinvestition brutto:

EUR 234.112,27 (Deckelung in der Höhe von 50.000,00€)

Förderung:

EUR 28.157,19

© Joe Bender

LeadingRein

Kontakt: LeadingRein Management-Training & Coaching
Telefon: 04843 - 3749944
E-Mail: j.bender[at]leadingrein.de

Gefördert durch

Impressionen

Kontakt: Regionalmanager Michael Helten