Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Eider-Treene-Sorge GmbH lädt zum „Erfahrungsaustausch Regionale Produkte und Hofläden“ ein, der dieses Mal auf dem Hof Asmussen stattfindet. Der dortige Regiomat ist für Griller in der Region eine beliebte Adresse und zudem ein wichtiger „Notanker“ für das Wochenende. Wo sonst gibt es 24/7 frisches Grillfleisch in bester Qualität? Die Teilnehmer erfahren unter anderem, wie der Regiomat funktioniert, wie er angenommen wird und was der Hof sonst noch zu bieten hat.
 
Der Kastanienhof von Hohenlieth in Dörpling nimmt seit einiger Zeit am „Landvergnügen“ teil. Dieses ermöglicht es Reisemobilisten, kostenlos auf Höfen übernachten, die Betreiber kennenlernen und vor Ort Produkte vom Hofladen einkaufen. Das Konzept, das seit vielen Jahren u.a. in Frankreich erfolgreich umgesetzt wird, wird auch in Deutschland immer beliebter. Nicole Bernack vom Kastanienhof wird von ihren Erfahrungen mit Landvergnügen berichten und erklären, was ein Hof benötigt, um teilzunehmen.
Außerdem soll über die Möglichkeiten einer „Regionale Marke“ in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge diskutiert werden.
 
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum „Erfahrungsaustausch Regionale Produkte“
 
am 20. Mai 2019
um 14:00 Uhr
Auf dem Hof Asmussen Fährstr. 2, 24797 Breiholz

 
Um Anmeldung bis Montag, 13. Mai 2019 unter info@eider-treene-sorge.de oder 04333-992490 wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird ein Imbiss gereicht.

Gefördert durch

Impressionen

Kontakt: Regionalmanager Michael Helten