Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25782, Schalkholz, Liethweg 6
Navigieren

Ehrenamt entwickelt Naturbildungsraum

Der eingetragene Verein Bürger in Aktion (kurz: BiA) hat eine Analyse des Naturentdeckungsraumes „um den Breden Barg“ bei Schalkholz erstellen lassen. Bei dieser Analyse handelt es sich um eine Vorstudie zur Ermittlung geeigneter Maßnahmen zur naturschutzfachlichen Aufwertung der Region Schalkholz und der Nachbargemeinden unter Berücksichtigung des Biotopverbundes (östlicher Teilbereich Amt Kirchspielslandgemeinden Eider).

Der Verein wurde 2014 gegründet und umfasst rd. 400 Mitglieder. Er ist ein maßgeblicher Akteur, wenn es z.B. darum geht, ehrenamtlich an der Weiterentwicklung der Region mitzuwirken.

Diese Vorstudie hat die Diskussion über sowie die Auswahl geeigneter Maßnahmen auf kommunaler Ebene ermöglicht, als eine beispielgebende Kooperation von Ehrenamt und kommunaler Ebene.

Folgende Aspekte wurden untersucht:
1. Naturschutzfachliche Aufwertungsmaßnahmen im Biotopverbund (Attraktivität der Region für Mensch und Tier erhöhen; Anziehungspunkte für einen naturnahen Entdecker-Tourismus schaffen)
2. Identifikation von Flächen zur Vernässung von Moorböden und Aufforstung zu Waldflächen (Klimaschutz, Erhöhung Waldflächenanteil u.a.) und Polderflächen für die Eider (Hochwasserschutz)
3. Optionen zur Aufwertung der Region für natur- und bildungsnahen Tourismus, der Weiterentwicklung der Landwirtschaft sowie der Regionalvermarktung (Attraktivität der Region erhöhen, als Mittel gegen den demografischen Wandel)
 

Projektziele:

1. Naturschutzfachliche Aufwertung der Region für die Einwohner und Gäste auf der einen sowie die Gastronomie und Landwirtschaft auf der anderen Seite.
2. Vernässungs- und Polderflächen identifizieren, um damit in Umsetzungsgespräche mit Landeigentümern zu gehen.
3. Konzeption einer Blaupause für nachhaltig-natürliche Weiterentwicklung der Regionen Hövede, Schalkholz und Tellingstedt – im Einklang mit bereits bestehenden Umweltressourcen.

Projektträger:

BiA – Bürger in Aktion – für eine lebenswerte Eiderregion e.V.

Ansprechpartner:

BiA – Bürger in Aktion – für eine lebenswerte Eiderregion e.V.

Projektlaufzeit:

Oktober 2016 - April 2017

Gesamtinvestition brutto:

EUR 5.950,00

Gesamtinvestition netto:

EUR 5.000,00

Förderung:

EUR 3.000,00

©Gert Altmann auf Pixabay

Analyse des Naturentdeckungsraumes „um den Breden Barg“ bei Schalkholz

Kontakt: BiA – Bürger in Aktion – für eine lebenswerte Eiderregion e.V.
Telefon: 04838 - 7600
E-Mail: info[at]bia-eiderregion.de
Webseite: http://www.bia-eiderregion.de

Gefördert durch

Impressionen

Kontakt: Regionalmanager Michael Helten